Am Donnerstag, 28. Juni 2012, hat das Spital Davos das zweite Schweizer Babyfenster eröffnet. Das Babyfenster ist ein gemeinsames Projekt des Spitals Davos und der Stiftung Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind (SHMK). Es wurde eingerichtet als ein Angebot der medizinischen Nothilfe mit dem Ziel, Kindsaussetzungen und Kindstötungen zu verhindern. Das Babyfenster Davos hat einen Wirkungsradius von rund 100 Kilometern und deckt somit die Region Südostschweiz ab.

Lesen Sie mehr unter folgendem link:

Pressemitteilung vom 28.06.2012

In Zukunft erhoffen wir uns ein Babyfenster hier in der Region Oberwallis.